Olympiasieger und HOLIDAY ON ICE Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot beim “Dancing On Ice“ Halbfinale

Beiträge

Olympiasieger Aljiona Savchenko und Bruno Massot

Olympiasieger und HOLIDAY ON ICE Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot beim “Dancing On Ice“ Halbfinale

30. Januar 2019

Die neue SAT.1-Live-Show „Dancing on Ice“ zelebriert am 3. Februar um 20:15 Uhr das Halbfinale mit zwei Performances der derzeit erfolgreichsten Paarläufer der Welt – Aljona Savchenko und Bruno Massot präsentieren erstmals ihre neue HOLIDAY ON ICE Kür live in SAT.1 – Emotionale Olympiakür noch einmal live im TV  – HOLIDAY ON ICE ist Kooperationspartner von „Dancing on Ice“

Aljona Savchenko und Bruno Massot, Olympiasieger und Weltmeister im Paarlauf, sind aktuell die Gaststars von HOLIDAY ON ICE und zu ausgewählten Terminen der parallel tourenden Produktionen ATLANTIS und SHOWTIME auf der Eisbühne zu erleben. Am kommenden Sonntag um 20:15 Uhr präsentieren sie darüber hinaus exklusiv ihre spektakulären Showperformances beim großen Halbfinale der Sat.1-Show „Dancing on Ice“. Neben ihrer weltbekannten Olympiakür zeigen sie – erstmals live im TV – ihre eigens für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance zum Song “Never Tear Us Apart“.

HOLIDAY ON ICE, die weltweit bekannteste Eisshow, steht Pate für Qualität und Kreativität im Eis-Entertainment und inspiriert als Partner von „Dancing on Ice“ auch die Eröffnungs-Performance der Finalshow am 10. Februar. Starläufer Wesley Campbell aus der HOLIDAY ON ICE Erfolgsproduktion ATLANTIS wird mit seinen anspruchsvollen und beeindruckenden Figuren mit allen Trainern und Promis die Show eröffnen – darunter auch seine Kollegen Matti Landgraf und Annette Dytrt aus der HOLIDAY ON ICE Familie. Die beiden Eiskunstlauf-Profis stehen als Trainer und Eistanz-Partner an der Seite von Aleksandra Bechtel und John Kelly.

Alle, die sich von den Performances hautnah begeistern lassen wollen, können die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot sowie Wesley Campbell und den internationalen Showcast noch bis zum 3. März bei HOLIDAY ON ICE erleben. ATLANTIS tourt in den kommenden Wochen durch Freiburg, Dresden und Berlin. SHOWTIME gastiert in dieser Saison noch in Hamburg, Zwickau und Bremen, bevor es dann ab dem 5. Dezember 2019 durch 13 weitere deutsche Städte geht.

Zurück zum Newsarchiv