HOLIDAY ON ICE feiert Saisoneröffnung - Deutschland & Österreich

Beiträge

NEWS_Saisoneröffnung_HH

HOLIDAY ON ICE feiert Saisoneröffnung

17. Oktober 2019

Sechs Wochen vor Saisonstart zeigt HOLIDAY ON ICE erste Einblicke in die Show-erlebnisse SUPERNOVA und SHOWTIME – Sarah Lombardi und Joti Polizoakis präsentieren neue temporeiche Showperformance – Zwölfjähriges Nachwuchstalent stellt im Beisein von HOLIDAY ON ICE ACADEMY Coach Bruno Massot eigene Showkür vor

HOLIDAY ON ICE startet mit spektakulären Einblicken und Live-Performances der Shows SUPERNOVA und SHOWTIME in die neue Saison. Erstmals nahm der internationale Cast heute ein Publikum gleichzeitig mit auf die Reise von der Erde zu den Sternen und auf die Spuren der eigenen Erfolgsgeschichte. „Wir touren in dieser Saison mit zwei einzigartigen Showerlebnissen, die unsere Besucher in fantasievolle Eiswelten entführen, und zelebrieren eine neue Ära visionären Live-Entertainments: überraschend, effektvoll, spektakulär. Dargeboten in eindrucksvoller Perfektion von den besten Eiskunstläufern unserer Zeit nehmen wir unser Publikum jedes Jahr mit in eine neue Welt“, so Peter O´Keeffe, CEO und Produzent von HOLIDAY ON ICE.

 

Premiere auch für die beiden Gaststars Sarah Lombardi und Joti Polizoakis nach intensiven Trainingswochen: „Wir haben sehr hart und leidenschaftlich trainiert, um unsere Zuschauer zu überraschen. Unsere größte Herausforderung war, das Tempo zu erhöhen, um anspruchsvolle Eiskunstlaufelemente und Hebefiguren einzubauen. Heute sind wir überglücklich und freuen uns auf unser Premieren-Publikum“, so das Dream-Team. Ab dem 27. November sind Sarah Lombardi und Joti Polizoakis, die bereits bei „Dancing on Ice“ einen eindrucksvollen Sieg feierten, in zehn deutschen Tourstädten mit HOLIDAY ON ICE zu sehen. Neben der dargebotenen Performance zu „Show me love“ präsentieren die beiden Gaststars dann eine hingebungsvolle Kür zum Song „Wie schön du bist“ von Sarah Connor und sind im Finale mit dem gesamten Ensemble zu erleben.

Weiteres Highlight: Die eindrucksvolle Showkür der zwölfjährigen Carolina Raabe aus Hamburg. Sie ist eines der herausragenden Nachwuchstalente für die kommende HOLIDAY ON ICE Tour, die einen eigenen Auftritt in der Show bekommen werden. Der Olympiasieger und Paarlaufweltmeister Bruno Massot hatte die Hamburgerin und weitere Ausnahmetalente gemeinsam mit seiner Partnerin Aljona Savchenko als Schirmherren der HOLIDAY ON ICE ACADEMY selbst ausgewählt. Ihre Showpremiere vor großem Publikum wird Carolina Raabe am 6. Februar 2020 um 19:00 Uhr bei SUPERNOVA in der Barclaycard Arena in Hamburg erleben. „Ich bin jetzt schon stolz auf das, was ich bisher erreicht habe. Die Tipps aus dem Training mit Bruno und Aljona haben mich auf meinem Weg einen großen Schritt vorangebracht. Ich bin unglaublich aufgeregt, bald selbst in der Show aufzutreten. Eislaufen ist mein Leben, ich fühle mich frei auf dem Eis, als ob ich fliege“, erklärt Carolina, die beim HSV trainiert. Im Rahmen der Nachwuchsinitiative HOLIDAY ON ICE ACADEMY wird in nahezu jeder Tourstadt ein junges Talent in der Show vor Publikum mit seiner eigenen Performance auftreten.

Für Kreativteam und Cast startet nun der Proben-Countdown. Im belgischen Antwerpen perfektionieren über 80 Eiskunstläufer und Artisten aus 15 Nationen innerhalb weniger Wochen das Zusammenspiel von anspruchsvollen Choreografien, spektakulären Stunts, eindrucksvollen Projektionen und innovativer Technik, bis am 27. November in Grefrath der Startschuss für die kommende Saison fällt. Bis Mitte April 2020 werden dann die beiden parallel tourenden Shows SUPERNOVA und SHOWTIME hunderttausende Besucher mitreißen.

Alle Tourtermine und Tickets findet ihr hier.

Zurück zum Newsarchiv